Fahrschule beim AKH - Das Gaffer-Verbot

Heutiges Thema ist das sogenannte Gaffer Verbot!

Es ist im August 2018 eine Novelle des Sicherheitspolizeigesetzes ist in Kraft getreten, welches es der Polizei ermöglicht, Gaffern, also Schaulustigen, welche die Hilfe der Einsatzkräfte behindern und auch die Privatsphäre des Verunfallten beeinträchtigen, Weg zu weisen.

Weiterlesen

Fahrschule beim AKH - Das eCall System

Heute beschäftigen wir uns mit dem sogenannte eCall-System! Seit 31. März 2018 müssen Fahrzeuge der Klasse M1 und N1, das sind Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen höchstzulässige Gesamtmasse, mit einem sogenannten eCall-System ausgerüstet sein, wenn Sie neu in Verkehr gebracht werden.

Weiterlesen

Fahrschule beim AKH - Die digitale Vignette

Seit 2019 ist es möglich eine digitale Vignette, anstatt der herkömmlichen Vignette zu vewenden.

Weiterlesen

Fahrschule beim AKH - Die Bushaltestelle

Heute beschäftigen wir uns mit der Frageob es zulässig ist, den Haltestellenbereich eines Omnibusses des Kraftfahrlinienverkehrs, oder kurz Bushaltestelle zu befahren. 

Die Antwort ist relativ kurz und einfach: Ja, eist erlaubt. Es ist sogar erlaubt auf einer Haltestelle zu halten und zu parken. Uzu halten und zu parken muss ich sie natürlich vorher erst befahren dürfen.
Es ist so: Außerhalb der Betriebszeiten darf ich auf einer Haltestelle parken, solange bis der erste Bus am nächsten Tage in der Früh wieder fährt. Innerhalb der Betriebszeiten darf man auf einer Haltestelle kurz halten, um jemanden ein oder aussteigen zu lassen. Gerade im ländlichen Bereich gibt es manchmal Bushaltestellen, wo vielleicht drei oder viermal ein Bus hinkommt. Hier stellt sich die Frage: Darf ich jetzt von 7:00 Uhr in der Früh bis 19:00 Uhr nicht parken, obwohl nur dreimal ein Bus kommt?
So ist es nicht! Iso einem Fall gilt: 15 Minuten vor der Ankunftszeit und 15 Minuten nach der Ankunftszeit ist Parken verboten, aber halten erlaubt um jemanden ein oder aussteigen zu lassen. Zden übrigen Zeiten darf man ganz normal auf solchen Haltestellen auch parken. 

Es gibt unterschiedliche Arten von Haltestellen. Egibt zunächst die Pannenbucht und es gibt Bushaltestellen, welche einfach nur ein durch eine Haltestellentafel gekennzeichnet sind ohne Bodenmarkierungen und dann gibt’s aber auch Haltestellen mit Bodenmarkierungen . Hier sieht man immer wieder wie viele Autofahrer einen großen Bogen um so eine Haltestelle herum machen, als würde es sich um ein riesen großes Schlagloch handeln, weil viele der Meinung sind, dass es ist nicht erlaubt ist diese  Haltestelle zbefahren. Dabei ist es nicht nur nur erlaubt, sondern eist sogar Pflicht über diese Haltestelle zu fahren, da man das Rechtsfahrgebot einhalten muss. Das heißt man fährt so weit rechts wie zumutbar. Das bedeutet: Bitte bedenkt beim nächsten Mal, dass ihr die Bushaltestellen sehr wohl befahren dürft/müsst, doch bitte verwechselt diese Haltestellen nicht mit Busspuren, welche ihr auf gar keinen Fall befahren dürft!

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem heutigen Ausführungen zum Befahren einer Bushaltestelle weiterhelfen und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Kommentare da eure auf meinen Social-Media-Kanäle hinterlassen würdet.

Fahrschule beim AKH - Das Nichtraucherschutzgesetz

Heute widme ich mich dem , Tabak- und Nichtraucherschutzgesetz, dem sogenannten TNRSG

Was hat sich geändert?

Hier wurde dasas Mindestalter von 16 auf 18 Jahre angehoben und man darf nun erst ab dem 18. Lebensjahr Zigaretten kaufen und selber konsumieren. Des weiteren ist es nun verbotenwenn eine Person die unter 18 Jahre ist sich in privaten PKW befindet, alle anderen Fahrzeuginsassen verboten in diesem Fahrzeug zu rauchen. Hierfür können nun Verwaltungsstrafen von 100 € und im Wiederholungsfall sogar bis zu 1000 € fällig werden. Diese Gesetzesänderung führt natürlich auch zu einigen paradoxen Situation. Wenn ein 16-Jähriger Lehrling in einer Gaststätte den ganzen Tag in verqualmten Raucherlokal bedient, ist dies ok, doch wenn ihn seine Mutter abends vom Dienst abholt und im Auto eine Zigarette raucht, dann fallen für Sie Verwaltungsstrafen in Höhe von bis zu 1.000€ an. 

Mein Fazit

Grundsätzlich ist es aber natürlich absolut zu begrüßen, dass wenn ein Minderjähriger im Auto sitz, niemand anderer zur Zigarette greift. Ein Problem sehe ich aber auch hier wieder in der Vollziehung dieses Gesetzes, denn es ist der Polizei in diesem Gesetz möglich beim Vorbeifahren Strafen zu verhängen. Das bedeutet: Der Polizist sieht eine Person im Auto rauchen und erkennt, dass eine minderjährige Person sich ebenfalls im Auto aufhält und kann so direkt eine Strafe hinterher senden. Dann bekommt man natürlich die Lenkerauskunft in welcher lediglich der Fahrer anzugeben ist und nicht der Raucher selbst. Besser wäre es wohl gewesen, wem man dieses Vergehen zu einem  sogenannten Anhaltedelikt gemacht hätte. 

Dies war mein kurzer und knackiger Standpunkt zu dieser Gesetzesänderung und ich würde mich freuen, wenn ihr mir auf meinen Social Media Kanälen mitteilt, wie ihr zu dieser Änderung steht.

Fahrschule beim AKH - Der Pannenstreifen als Fahrstreifen

 

Liebe Freunde der Fahrschule beim AKH!

Heute beschäftige ich mich in diesem Artikel mit dem Pannenstreifen als Fahrstreifen. Beim erstellen der Drive Mondays über die Rettungsgasse habe mir schon öfters Gedanken gemacht, warum setzt man eigentlich eine Rettungsgasse ein, wenn es in  Österreich überall Pannenstreifen gibt, auf welchen sich der Einsatzfahrzeuge ja ebenfalls vorwärts bewegen könnten?

Meine persönlich Vermutung war jene, dass irgendwann einmal der Tag kommen wird an dem der Pannenstreifen vermutlich aufgelassen wird und dann braucht man natürlich eine Rettungsgasse, sonst gelangen die Einsatzfahrzeuge nicht mehr zur Unfallstelle.

Und siehe da: Nun ist es soweit! Es gibt jetzt schon die temporäre Möglichkeit Pannenstreifen für einen gewissen Zeitraum aufzulassen und zu einem Fahrstreifen zu machen. Verkehrskameras und die Traffic Manager der ASFINAG helfen dabei festzustellen, ob dies notwendig ist. Wenn die Spezialisten der Meinung sind, dass es notwendig ist, dann wird der Pannenstreifen freigegeben.

Das bedeutet über den Pannenstreifen wird mit einer Fahrstreifen-Signalisierung erkenntlich gemacht, dass man den Pannenstreifen nun benutzen kann. Zusätzlich sind noch Hinweiszeichen aufgestellt, die Anzeigen, dass der Pannenstreifen nun als Fahrstreifen genutzt werden kann.

Diese Lösung ist natürlich zu begrüßen, wird aber natürlich nicht überall anwendbar sein. Gerade im Nahbereich städtischer Ballungszentren gibt es häufig keine Pannenstreifen oder die vorhandenen Pannenstreifen sind äußerst eng. Da Pannenstreifen die Verkehrssicherheit an sich erhöhen, wird es sich immer um eine temporäre Lösung handeln.

Hinterlässt mir doch bitte eure Meinung zum temporären Einsatz von Pannenstreifen als Fahrstreifen auf meinen Social Media Kanälen. Mich würde wirklich sehr interessieren, wie ihr zu diesem Thema steht.

Fahrschule beim AKH - immissionsgesetz luft

 

Liebe Freunde der Fahrschule beim AKH,
heute beschäftigen wir uns mit dem Immissionsschutzgesetz Luft oder abgekürzt IGL.

 

Für wen gilt das Gesetz?

Dieses gilt für alle Kraftfahrzeuge mit ein paar Ausnahmen. Das heißt, auch wenn es etwas komisch klingt, das Gesetz gilt ebenfalls für reine Elektrofahrzeuge. Es gibt dabei unterschiedliche Vorschriften die erlassen werden können. Einerseits nach der Straßenverkehrsordnung, andererseits nach dem sogenannten IGL.

Nehmen wir das Beispiel einer Geschwindigkeitsbegrenzung:

Im Ortsgebiet von Wien herrscht sowieso, nach der Straßenverkehrsordnung, eine 50er Beschränkung und das komplette Gemeindegebiet Wien ist auch nach dem IGL eine 50er Zone. Ersichtlich ist das ganze immer auf diesen großen Tafeln mit 50 kmh Zonemit der  Immissionsschutzgesetz-Luft auf der Zusatztafel.

Wien verfügt aber ebenfalls über Freilandstraßen wie z.B. die Höhenstraße. Hier kommt man beim Verkehrszeichen Wien Ende vorbei und somit handelt es sich um einezu Freilandstraße. Es gilt dort nach der Straßenverkehrsordnung eine allgemeine Beschränkung von 100 km/h! Nach dem IG-L gilt allerdings eine Beschränkung von 50 km/h und das gilt ebenfalls für Elektrofahrzeuge!
Ein Fahrrad z.B. unterliegt nicht dem IG-L und dürfte daher auf der Höhenstraße 100 kmh fahren.

Die IGL Bestimmungen werden ebenfalls auf diversen Autobahnen angewandt. Hier werden immer wieder Geschwindigkeitsbeschränkungen nach dem IGL verordnet. Wenn also Beispielsweise nach der StVO 130 km/h zugelassen sind, kann diese Bestimmung durch eine IGL Zusatztafel „overruled“ werden.

 

Was passiert bei einem Verstoß?

Gegen Verstöße gegen das IGL werden Strafen bis zu 2180 € verhängt.
Ebenfalls anzumerken ist, dass gegenbeanstandete Verstöße gegen das immissionsschutzgesetz-luft  Zwangsmaßnahmen verhängt werden können wie zB. Die Abnahme des Fahrzeugschlüssels, oder die vorläufige Abnahme des Führerscheins.

 

Nun zur Neuerung! 

Die aktuelle Gesetzesänderung beinhaltet die Änderung, dass in Zukunft Elektroautos von den Geschwindigkeitsbegrenzungen lt. IGL ausgenommen sind. Dabei müssen die Elektroautos aber folgenden Kriterien erfüllen:

  • Sie müssen ein Kennzeichen mit grüner Aufschrift haben
  • Die Ausnahme gilt nur auf Autobahnen und Schnellstraßen

 

Ich hoffe, ich konnte Dir das  Immissionschutzgesetz-Luft etwas näher bringen und solltest Du Fragen dazu zu haben, bin ich gerne bereit dir jegliche Auskünfte zu erteilen.

Bitte melde Dich einfach auf meinen Social-Media-Kanäle und sag mir was Du gerne wissen möchtest.

Weiters würde ich mich wirklich freuen, wenn du mir auf unseren Social Media Kanälen folgst! Vielen lieben Dank!

Fahrschule beim AKH - Die wichtigsten gesetzesnovellen 2019

Seid gegrüßt Freunde der Fahrschule beim AKH! Heute möchten wir dir die wichtigsten Novellen im Führerschein Gesetz und dem Kraftfahrgesetz, welche Ende 2018 bzw. zum Start 2019 in Kraft getreten sind, näher bringen.

Weiterlesen

Liebe/r Freund/in der Fahrschule beim AKH,

In unserem heutigen Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Ablauf der Theorieprüfung! Insbesondere wollen wir uns den gesetzlich vorgeschriebenen- und technischen Ablauf einer Theorieprüfung genauer ansehen.

Weiterlesen